Medien- und Interviewtraining


Mit überzeugenden Botschaften sicher vor Mikrofon und Kamera. Interview- und Messagingtraining.

Journalisten rufen an, wollen ein Statement oder ein Interview - am liebsten sofort! Wie handeln Sie solche Anfragen professionell? Drücken Sie sich verständlich aus und kommen Sie auf den Punkt? Wie gehen Sie mit aggressiven oder unfairen Fragen um? Ist in Ihren Antworten auch die Ihnen so wichtige Kernbotschaft enthalten? Was müssen Sie tun, wenn der Journalist die Botschaft gar nicht hören will? Wenn er Dinge fragt, auf die Sie nicht vorbereitet sind – oder schlimmer noch, die Ihnen oder Ihrem Unternehmen schaden können?  Nur einige von vielen Fragen, die Sie vor Ihrem Auftritt vor Medienvertretern klären und trainieren sollten - sei es für eine Pressekonferenz oder ein Einzelgespräch, sei es nur für ein Interview mit Diktiergerät oder auch im Studio vor Kamera und Mikrofon.

Vom Fernsehstatement über freie Interviews, personen- und sachzentrierte Interviews bis hin zum Überraschungs-Interview bekommen die Teilnehmenden genügend Möglichkeit zum Trainieren. Inhaltliche Grundlage für die Interviews bilden meist Themen aus dem jeweiligen Fachbereich der Seminarteilnehmer. So ist ein realitätsnahes Training garantiert.

Im Theorieteil erfahren Sie unter anderem, wie wichtig Aussehen, Kameraperspektive, Blickrichtung oder der Hintergrund für ein gelungenes Statement oder Interview vor der Kamera sind.

Im Medientraining wird der Ernstfall trainiert - mit Fachleuten, die als Medientrainer und Journalisten ein profundes Wissen haben über die Arbeit in Redaktionen und Studios. Mit einer Video-Kamera oder mit einem professionellen Fernsehteam trainieren sie mit Ihnen genau die Antworten auf jene Fragen, die Journalisten stellen werden. 

Damit Sie auf Ihren nächsten Medienauftritt perfekt vorbereitet sind.

Unsere BMTD-Medientrainer bieten Medientraining / Mediencoaching an.
> Hier finden Sie die einzelnen Trainer und Ihre Konzepte.

Ein Medien- und Interviewtraining umfasst u. a. folgende Themen:

  • Unterschiedliche Interviewsituationen und -formen 
  • Arbeitsweise der Medien
  • Interviewtraining vor laufender Kamera 
  • Interviews und Statements im Radio 
  • Live-Schalten
  • Fernsehstatements (Töne) unter Zeitdruck 
  • Authentische Persönlichkeitspräsentation beim TV-Auftritt 
  • Kernaussagen und Agenda Setting
  • Fragetechniken und Gesprächsführung
  • Schaffen von positiven Botschaften 
  • Körpersprache – Mimik, Gestik, Haltung 
  • Nonverbale Kommunikation bewusst einsetzen
  • Beratung zum optischen Auftreten 
  • Stimm- und Sprechtraining , Atemtechniken 
  • Anti-Stress-Training 
  • Strategien zum Umgang mit kritischen Fragen 
  • Grundlagen der Krisenkommunikation 
  • Grundlagen des Medienrechts
  • Videoaufnahmen mit intensivem Feedback