Medien- und Interviewtraining für Frauen


Selbstbewusst und meinungsstark mit besonderem Fokus auf die Kommunikationsstärken von Frauen.

Frauen sind in den Medien unterrepräsentiert. Ob als Politikerinnen, Unternehmerinnen oder Expertinnen. Daher ist es wichtig, dass sich besonders Frauen auf ihren Auftritt in den Medien gut vorbereiten.

Ziel dieses Trainings ist es, dass Frauen selbstbewusst und offen auftreten und sich so mehr Chancen verschaffen, mit ihrer Expertise gesehen zu werden. Sei es in Interviews, Podiumsdiskussionen oder bei Vortragsveranstaltungen.

In diesem Training werden die Unterschiede weiblicher und männlicher Kommunikationsmuster beleuchtet. Wir gehen auch unbewusste Vorurteile (Bias) und häufig vorhandene Ängste ein.

Souveränes Auftreten will gelernt sein. Das Wissen um die Wirkung von Körpersprache, Gestik und Mimik vor der Kamera gehören genauso dazu, wie die strategisch-inhaltliche Vorbereitung auf ein Interview. In Interviews auf Augenhöhe zu agieren, das Gespräch aktiv zu leiten, sich in Fernsehdiskussionen durchzusetzen, und dabei dennoch sympathisch zu bleiben sind die besonderen Herausforderungen in der weiblichen Kommunikation.

Mehr “!Frauen in die Medien!“ ist eine Aktion des BMTD. Mit diesem Training wollen wir dazu beitragen.

Medien- und Interviewtraining für Frauen wird von folgenden BMTD-Trainern angeboten:

Das Medien- und Interviewtraining speziell für Frauen umfasst unter anderem diese Inhalte:

  • Selbstbewusst und überzeugend Kommunizieren
  • Authentisch und sympathisch vor der Kamera
  • Körpersprache, Gestik, Mimik bewusst einsetzen
  • Eigene Kommunikationsmuster erkennen
  • Unconcious Gender Bias
  • Strategische Vorbereitung auf den Medienauftritt
  • Durchsetzen in Interview – und Gesprächssituationen
  • Agenda Setting
  • Umgang mit Lampenfieber
  • Beratung zum Style und Outfit
  • Mit Videoanalyse